Zum Inhalt
Zur Navigation

Saxophonisten aus Korea geben Konzert

Internationale Musiker machen in Weisel halt

WEISEL. Das "EVE Saxophone - Quartett" und das koreanische Saxophonorchester "Korean Saxophone Ensemble" geben am Donnerstag, 13. Februar um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert in der evangelischen Kirche Weisel. Veranstalter ist der evangelische Posaunenchor Weisel.

Das "EVE Saxophone - Quartett" bringt Werke von Pierre Lantier, George Gershwin und Astor Piazzolla zu Gehör. Das Repertoire des "Korean Saxophone Ensemble" umfasst Werke von Jules Massnet, Lennie Niehaus, Anton Parera und Dae Woo Kim (Dirigent der Koreaner). Das "Korean Saxophone Ensemble" wurde 1996 als erstes koreanisches Saxophon Orchester gegründet und besteht aus über 50 Saxophon-Studenten verschiedener koreanischer Universitäten und Mitgliedern der Korean Saxophone Association. Beide Ensembles sind zurzeit mit 20 Musikern in Frankreich und Deutschland auf Tournee.

Der Eintritt ist frei. Spenden kommen einem gemeinnützigen Zweck zu Gute.

Quelle: Rhein-Lahn-Zeitung, 11.02.2003